Exklusive Karten aus Designer-Kollektionen
 
Preiswert, schnell und hochwertig - seit 1990

Hochzeitskarten - von der Save-the-Date Karte bis zur Danksagungskarte

Jeder kennt sie, die hübsch gestalteten Karten für jeden Anlass. Doch in keiner Situation benötigt man so viele unterschiedliche Karten wie zur Hochzeit. Damit Sie in dieser ohnehin stressigen - aber schönen Zeit - den Überblick behalten, stellen wir Ihnen die wichtigsten Hochzeitskarten kurz vor.

Save - The - Date - Hochzeitskarten

Rustikale Save the Date Karte in braun mit weißer PrägungSicher haben Sie sich schon viele Gedanken dazu gemacht, wen Sie am wichtigsten Tag Ihres Lebens bei sich haben wollen. Im Gegensatz zu normalen Partys, wo die Mund-zu-Mund-Propaganda fabelhaft funktioniert, eignet sie sich bei Hochzeiten nicht wirklich. Schließlich wollen Sie ja niemanden anlocken, den Sie gar nicht mögen.

Mit den Save - The - Date - Hochzeitskarten laden Sie Ihre Gäste gezielt ein und können Ihre Feier auch optimal planen. Kennen Sie Ihren Wunschtermin bereits oder ist die Trauung sogar schon angemeldet, können Sie diese Hochzeitskarten bis zu einem Jahr vor dem eigentlichen Termin verschicken. So sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass alle Ihnen wichtigen Menschen die Gelegenheit haben, sich den Tag für Sie freizuhalten. Verschicken Sie die Save - The - Date - Hochzeitskarten deshalb nicht später als sechs Monate vor dem Ereignis.

Einladungskarte

Die Einladungskarte wird sechs bis drei Monate vor dem glücklichen Tag verschickt und enthält Informationen zum Datum, dem Veranstaltungsort, der Uhrzeit, dem Dresscode und nach Möglichkeit auch eine Anfahrtskizze. Legen Sie der Einladungskarte auch eine Antwortkarte bei, so dass Ihre Gäste ihre Teilnahme bestätigen oder auch absagen können. Sie können Ihre Feier so besser planen.

Auch wenn Sie mit der Save - The - Date - Karte bereits wichtige Informationen gegeben haben sollten, wiederholen Sie diese auf der Einladungskarte erneut. Es gibt immer Personen im Freundeskreis, die sich solche Karten nicht ordentlich aufbewahren und fast in Panik geraten, wenn eine wichtige Information fehlt.

Antwortkarte

Die Antwortkarte gehört zu den wichtigsten Hochzeitskarten, auch wenn viele Ihrer Empfänger das vielleicht nicht so sehen. Für Sie als Brautpaar ist es sehr wichtig, genau zu wissen, wer zu Ihrer Hochzeit kommt. Die Location muss hergerichtet werden, das Essen und Trinken muss auf die Gästezahl abgestimmt werden und noch vieles mehr.

Bitten Sie Ihre Gäste deshalb schon auf der Einladungskarte darum, die Antwortkarten spätestens fünf bis zehn Wochen vor dem Hochzeitstermin zu Ihnen zurückzuschicken. Machen Sie es Ihren Gästen möglichst einfach, indem Sie die Antwortkarten bereits vorfrankieren. So sinkt die Gefahr, dass mache Gäste das Antworten zu lange vor sich herschieben.

Menükarten und Sitzplatzkarten

Viele Hochzeiten kommen ohne diese besonderen Hochzeitskarten nicht aus. Menü- und Sitzplatzkarten schaffen ein luxuriöses Ambiente und werten die Location oftmals noch einmal deutlich auf. Auch deshalb ist es so wichtig, dass Sie die Antwortkarten rechtzeitig zurück erhalten. Schließlich wollen Sie nicht zu viele Menü- und Sitzplatzkarten drucken lassen.

Während die Menükarten den Gästen verraten, mit welchen kulinarischen Köstlichkeiten sie zu rechnen haben, zeigen die Sitzplatzkarten jedem Gast seinen Platz an der Tafel. Sollten also fünf Wochen vor der Hochzeit noch Antwortkarten fehlen, greifen Sie am besten zum Hörer und fragen Sie persönlich nach.

Gastgeschenkbox und Gästebuch

Vielleicht gehören Sie zu den Brautpaaren, die jedem Gast eine kleine Geschenkbox überreichen möchten. Auch hierzu gehört eine kleine Karte, die dem Empfänger zeigt, wie wichtig seine Teilnahme an der Hochzeit für ihn ist. Im Gästebuch können sich Ihre Gäste verewigen und so einen wahren Erinnerungsschatz an den schönsten Tag Ihres Lebens für Sie schaffen.

Für die Geschenkbox ist es natürlich ebenfalls sehr wichtig, dass Sie rechtzeitig wissen, welche Gäste auch kommen möchten. Deshalb auch hier die Empfehlung, bei fehlenden Antwortkarten direkt beim geladenen Gast anzurufen.

Danksagungskarten

Ihre Hochzeit ist zwar vorbei, das Verschicken von Karten jedoch noch lange nicht. Spätestens drei Monate nach der Hochzeit sollten Sie jedem Gast eine Danksagungskarte schicken. Diese Art der Hochzeitskarten ist schon deshalb sehr wichtig, weil Sie von vielen Ihrer Gäste Geschenke bekommen haben.

Auch wenn Sie nicht mehr genau wissen, zu welchem Gast welches Geschenk gehört, ist ein Dankeschön sehr wichtig. Bedanken Sie sich dafür, dass Ihre Gäste Ihren Tag so unvergesslich schön gemacht haben und legen Sie eins Ihrer schönsten Hochzeitsfotos dazu. Damit können Sie nichts verkehrt machen!

Wir wünschen Ihnen für Ihre Hochzeitsplanung viel Erfolg, wenig Stress und immer das richtige Händchen für die passenden Hochzeitskarten.

Zuletzt angesehen